Corona-Hinweise

Schul- und Kitagruppen inklusive deren Betreuungspersonen müssen für den Besuch entweder vom Corona-Virus genesen, dagegen geimpft oder aktuell negativ getestet sein (3G-Regel). Eine Test- bzw. Nachweispflicht explizit für den Theaterbesuch besteht nicht, da diese regelmäßig in ihren Einrichtungen besteht. Die Gruppen werden mit Abstand voneinander platziert. Zur Besucherdokumentation, zu der wir verpflichtet sind, ist eine Liste aller Kinder und Begleitpersonen (Vor-und Zuname reicht) mit Angabe einer Kontaktperson pro Gruppe mit Telefonnummer mitzubringen.

Privatpersonen müssen für den Besuch entweder vom Corona-Virus genesen oder geimpft sein  und dies nachweisen und zusätzlich einen negativen Test vorlegen (2Gplus-Regel). Ein selbstmitgebrachter Selbsttest vor Ort ist in Ausnahmefällen möglich. Der Test entfällt für Personen, die eine Auffrischimpfung (Booster) erhalten haben. Generell ausgenommen von der 2Gplus-Regel sind Kinder bis einschließlich 5 Jahre und Schülerinnen während der Schulzeit. In der Ferienzeit gilt für Schülerinnen die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Bei den Familienvorstellungen besetzen wir den Zuschauerraum nicht komplett, damit bei Bedarf Abstand von anderen Familien genommen werden kann.

Eine FFP2-Maskenpflicht besteht generell in unseren Räumen, auch am Sitzplatz, für alle Personen älter als 5 Jahre.